Beobachtung von Veränderungen des Kindes

Autor:  Maria Yiallouros, Dr. med. habil. Gesche Tallen, erstellt am 25.08.2009, Zuletzt geändert:  12.05.2020

zum Beispiel bei

  • Schlappheit, Kopfschmerzen, Schwindel, häufigem Erbrechen, dünnen Stühlen, wenn die Medikamenteneinnahme nicht gewährleistet ist,
  • bei schlechtem Ess- und Trinkverhalten,
  • bei Schleimhautdefekten oder Schmerzen:

das Behandlungsteam benachrichtigen!