Wie lange dauert die Behandlung?

Autor:  Dr. med. habil. Gesche Tallen, erstellt am 11.12.2003, Redaktion:  Maria Yiallouros, Freigabe:  Prof. Dr. med. Dr. h.c. Günter Henze, Zuletzt geändert:  12.05.2020

Die Behandlung eines Patienten mit Krebs besteht grundsätzlich aus verschiedenen Phasen. Bei akuten Leukämien zum Beispiel unterteilt man die Chemotherapie je nach ihrer Art und Intensität in die Induktionstherapie, Konsolidierungstherapie, Reinduktionstherapie sowie die Dauer- oder Erhaltungstherapie.

Prinzipiell hängen die Art und Intensität sowie die Dauer einer Behandlung vom Krankheitsbild und vom Behandlungsplan (Therapieprotokoll) ab, nach dem der Patient behandelt wird. Von entscheidender Bedeutung ist außerdem, wie gut die Erkrankung auf die Therapie anspricht und wie Ihr Kind die Therapie verträgt.

Im Allgemeinen gibt es für jedes Behandlungsprotokoll eine schematisch dargestellte Therapieübersicht, die über die verschiedenen Therapieabschnitteinformiert. Sie zeigt unter anderem zum Beispiel die geplanten Behandlungsmaßnahmen, die vorgesehenen Zytostatika, die Zeitpunkte, zu denen Untersuchungen zur Überprüfung des Krankheitsverlaufes durchgeführt werden, und die durchschnittliche Behandlungsdauer.

Ein solches Therapieübersichtsschema wirkt anfangs oft kompliziert für jemanden, der noch nie oder nicht regelmäßig damit zu tun hatte. Das ist es nicht! Wenden Sie sich regelmäßig an den Kinderonkologen, der für Ihr Kind zuständig ist, so dass Sie und Ihr Kind lernen, mit dem Behandlungsplan umzugehen. Das vermittelt allen Betroffenen mehr Sicherheit. Viele kinderonkologische Stationen halten außerdem einen altersgerecht formulierten und illustrierten Therapieplan für die Kinder bereit, die sich auf eine intensive medizinische Behandlung einstellen müssen. So können sie sich oft besser im Behandlungsverlauf orientieren und die zeitliche Struktur besser erfassen.

Auf unseren Seiten zu den verschiedenen Erkrankungen werden Sie zusätzlich Informationen über Art und Ablauf der Behandlung des jeweiligen Krankheitsbildes finden.