Über kinderkrebsinfo.de

Entstehung

Als ein Projekt der GPOH und des Kompetenznetzes Pädiatrische Onkologie und Hämatologie (KPOH) wurde 2004 das Informationsportal www.kinderkrebsinfo.de ins Leben gerufen mit dem Ziel, das deutschsprachige Informationsangebot über bösartige Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen zu verbesern sowie die neuesten Erkenntnisse aus der Wissenschaft sowohl Betroffenen als auch Fachkräften zugänglich zu machen. Seither arbeitet die Redaktion von kinderkrebsinfo.de und dem Partnerprojekt kinderblutkrankheiten.de eng mit den Experten der GPOH zusammen.

Aufgebaut wurde das Portal durch verantwortliche Ärzte des KPOH. Später erfolgte eine Erweiterung der Redaktion durch Fachredakteure.

Gegenwärtiger Stand und Ziele des Portals

Inzwischen bietet das Portal auf über 2.600 Seiten umfassende, wissenschaftlich fundierte und qualitätsgesicherte Informationen zu Blut- und Krebserkrankungen im Kindes- und Jugendalter. Mit seinem Angebot richtet es sich sowohl an Betroffene, insbesondere Patienten und Angehörige, als auch an Ärzte, Wissenschaftler und andere in der Kinderheilkunde Tätige. Unser Anliegen ist es, über den jeweils aktuellsten Wissensstand in der Kinderkrebsheilkunde zu informieren und das Informationsangebot für alle Zielgruppen bedarfsgerecht weiter auszubauen.

Die veröffentlichten Informationen sind von unseren Fachredakteuren in enger Zusammenarbeit mit Experten, Mitgliedern und Vertretern der Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie (GPOH) erarbeitet und abgestimmt.

Wichtig: Bitte beachten Sie, dass die Patienteninformationen zu den verschiedenen Erkrankungen und allgemein zu Krebs nicht das persönliche Gespräch zwischen Patient und Arzt oder anderen Mitarbeitern des Behandlungsteams ersetzen sollen. Sie dienen vielmehr der Unterstützung.

Mit dieser Webseite werden keine kommerziellen Interessen verfolgt. Die Seiten enthalten keinerlei Werbung.