Psychosoziale Mitarbeiter „zwischen den Welten“

Autor:  Barbara Grießmeier, Iris Lein-Köhler, Erstellt am 16.11.2021, Zuletzt geändert: 14.11.2022 https://kinderkrebsinfo.de/doi/e243122

Neben der Begleitung der Familien übernehmen die psychosozialen MitarbeiterInnen oft auch eine wichtige Rolle dabei, mit ÄrztInnen und Pflegekräften über psychosoziale Anliegen der Familien zu sprechen. Die MitarbeiterInnen des Psycholsozialen Teams sprechen mit ÄrztInnen und Pflegekräften und werben manchmal um Verständnis für die Wünsche oder Verhaltensweisen der Familien.

Die Mitarbeiterinnen sind darum bemüht, Brücken zwischen den Familien und den medizinischen MitarbeiterInnen zu bauen und verstehen sich gelegentlich auch als AnwältInnen der Kinder. In Konfliktsituationen mit Patienten oder Angehörigen beraten die Mitarbeiterinnen ÄrztInnen und Pflegekräfte und bilden diese im Umgang mit herausfordernden Situationen fort. Sie bereiten gemeinsam mit ÄrztInnen schwierige Gespräche vor.