Förderprogramm der Barbara und Hubertus Trettner Stiftung

Autor:  Anja Bode / Ingrid Grüneberg, erstellt am 27.02.2008, Redaktion:  Ingrid Grüneberg, Zuletzt geändert:  19.10.2017

Ausschreibung: Therapie von soliden Tumoren bei Kindern und Jugendlichen

Die Barbara und Hubertus Trettner Stiftung schreibt Forschungsgelder in Höhe von bis zu 60.000 € (30.000 € p.a.) für eine Dauer von maximal 2 Jahren aus.
Die Gelder sollen dazu dienen, neue wissenschaftliche Erkenntnisse zur Therapie von soliden Tumoren bei Kindern und Jugendlichen zu generieren. Sie sind primär als Zusatzfinanzierungen in größeren Projekten gedacht, um neue oder erweiterte Fragestellungen beantworten zu können. Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der Förderung von Projekten zu Knochensarkomen und Keimzelltumoren.

Die erforderlichen Antragsunterlagen sind im pdf-Format ausschließlich per E-Mail zu richten an:

Deutsches Stiftungszentrum
Barbara und Hubertus Trettner Stiftung
Frau Beate Siem
Barkhovenallee 1
45239 Essen
beate.siem@stifterverband.de
(0201) 8401 197

Informationen zur Barbara und Hubertus Trettner Stiftung