Empfehlungen der GPOH für die tägliche Arbeit in der Pädiatrischen Onkologie und Hämatologie

Zuletzt geändert:  25.09.2018

Die Empfehlungen der Gesellschaft für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie (GPOH) für die tägliche Arbeit in der Pädiatrischen Onkologie werden herausgeben von der GPOH-Arbeitsgruppe Qualitätssicherung. Verantwortliche Autoren: J. Boos, U. Creutzig, U. Graubner, W. Havers, N. Kuhn, M. Lakomek, H. Mayer, C. Niemeyer, M. Schrappe, J. Spaar, B. Zernikow. Korrespondenzanschrift siehe unten.

Zentralvenöse Zugänge

Evidenzbasierte Empfehlungen zu dauerhaft implantierten ZVK in der pädiatrischen Onkologie

GPOH_5_Auflage_Cover-klein.jpg

5. Auflage der GPOH-Broschüre zur Anwendung von dauerhaft implantierten zentralvenösen Kathetern (ZVK). Die Empfehlungen wurden von einer Arbeitsgruppe aus pädiatrischen Onkologen und klinischen Infektiologen in der 5. Auflage aktualisiert und um zwei Fotostrecken zur Portpunktion und zum Handling von Broviac-Kathetern ergänzt. Sie soll den Anwendern die aktuellen Erkenntnisse aus der wissenschaftlichen Fachliteratur, aus Surveys zur klinischen Praxis und aus der Expertise der Autorinnen und Autoren zur Verfügung stellen. Sie steht nicht in Konkurrenz zu den Empfehlungen der Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention (KRINKO) beim Robert Koch-Institut, sondern soll diese um spezielle Aspekte der Anwendung von CVADs bei pädiatrisch-onkologischen Patienten ergänzen. Die hier vorgelegte Empfehlung respektiert die Eigenverantwortlichkeit und Erfahrung des Behandlungsteams vor Ort, das bei der Erstellung oder Überarbeitung interner Standardarbeitsanweisungen und Präventionsbündel unterstützt werden soll.

Die Empfehlungen sind im mhp-Verlag erschienen und können dort bestellt werden.
© Cover mhp-Verlag

Kodier- und NUB-Empfehlungen der Arbeitsgruppe DRG der GPOH

Um die Beantragung von NUBs (Neue Un­ter­su­chungs- und Be­hand­lungs­me­tho­den) für die GPOH-Kliniken zu erleichtern, stellt die Arbeitsgruppe DRG (Diagnosis Related Groups-System für die Pädiatrische Onkologie und Hämatologie) der GPOH (Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie) aktuelle Empfehlungen und Antragsvorlagen zur Verfügung.