29. May 2015 - Preisverleihungen, Auszeichnungen

Deutsche Kinderkrebsnachsorge: Anerkennungspreis für LESS-Studie

Die Deutsche Kinderkrebsnachsorge hat im November 2014 erstmals einen Anerkennungspreis – im Rahmen der Verleihung des Nachsorgepreises – vergeben.

Ausgezeichnet wurde die LESS-Studie (Leitung Prof. Dr. med. Thorsten Langer, Lübeck) für die Entwicklung einer Nachsorge-App für mobile Endgeräte. Die App ermöglicht folgende Kombi nation: Sie informiert den Anwender über mögliche Spätfolgen und empfohlene Nachsorgeuntersuchungen nach einer Krebs - erkrankung und bietet an, entsprechende Untersuchungs - termine in den elektronischen Terminkalender einzutragen (mit Erinnerungsfunktion). Das Projekt wurde in Kooperation zwischen der Pädiatrischen Onkologie & Hämatologie des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein, Campus Lübeck, mit dem Institut für Medizinische Informatik der Universität zu Lübeck im Rahmen einer dortigen Abschlussarbeit realisiert.

Weitere Informationen

Christian Müller
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein,Campus Lübeck 
Christian.Mueller(at)uksh.de

zurück