Frühe klinische Phase I/II Studien

Innerhalb Deutschlands wurden zur verbesserten Durchführung früher klinischer Phase I/II - Studien fünf regionale Studiennetzwerke gegründet.

Das Ziel der 5 Netzwerke für frühe klinische Studien ist es:

  1. den Zugang für Kinder- und Jugendliche mit einer onkologischen Erkrankung zu innovativen Therapien flächendeckend zu ermöglichen und
  2. Eine Struktur vorzuhalten, die den hohen fachlichen, personellen und administrativen  Anforderungen an Phase I/II Studien gerecht wird.

 

Durch die Verbundstruktur wird

  • Das Portfolio für Phase I/II Studien für krebskranke Kinder in Deutschland erweitert
  • Der Zugang von Patienten in passende Phase I/II Studien in Ihrer Region verbessert
  • Die Information über aktuelle Studien den behandelnden Ärzten und Patienten(eltern) transparent gemacht
  • Die Abstimmung von Studien mit seltenen Biomarker-definierten Einschlusskriterien optimiert
  • Die Qualität der Durchführung von frühen klinischen Studien in der Kinderonkologie erhöht
  • Der wissenschaftliche Erkenntnisgewinn für krebskranke Kinder- und Jugendliche mit einer Rezidiv- oder Hochrisikoerkrankung gesteigert

Über die aufgeführten  Links können sich Patienten und Ärzte über die aktuell geöffneten Phase I/II Studien in den Netzwerken informieren. Für die Planung neuer Studien können Sponsoren über die Netzwerksprecher rasch Informationen zu geeigneten Prüfzentren und Fallzahlen anfragen.  

Sprecher des Studienverbundes
Prof. Dr. Dirk Reinhardt
Universitätsklinikum Essen (AöR)
Klinik für Kinderheilkunde III
Hufelandstraße 55
45147 Essen
Tel: +49 (201) 723 3784
Fax: +49 (201) 723 5386
E-Mail: dirk.reinhardt@uk-essen.de
Webseite: https://www.wpsz.de

Sprecher des Studienverbundes
Prof. Dr. Olaf Witt

Hopp-Kindertumorzentrum Heidelberg (KiTZ)
Universitätsklinikum Heidelberg
Deutsches Krebsforschungszentrum
Im Neuenheimer Feld 430
69120 Heidelberg
Tel: +49 6221 42 3272
E-Mail: o.witt@kitz-heidelberg.de
Webseite: https://www.forschungsverbund-gpoh-suedwest.de

Sprecher des Studienverbundes
Prof. Dr. med. Markus Metzler
Universitätsklinikum Erlangen
Kinder- und Jugendklinik
Abteilung für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie
Loschgestraße 15
91054 Erlangen
Tel: +49 (9131)-85-33731
Fax: +49 (9131)-85-35742
E-Mail: markus.metzler@uk-erlangen.de
Webseite: https://www.kionet-bayern.de

Sprecher:innen des Studienverbundes
Dr. med. Hagen Graf Einsiedel
Universitätsklinikum Leipzig
Liebigstraße 22
04103 Leipzig
Tel: +49 341 97-26194
Fax: +49 341 97-26159
E-Mail: einsiedel@medizin.uni-leipzig.de

Dr. med. Anne Thorwarth
Charité - Universitätsmedizin Berlin, CVK
Augustenburger Platz 1
13353 Berlin
E-Mail: anne.thorwarth@charite.de
https://www.forschungsverbund-ost.de

Sprecher des Stundienverbundes
Prof. Dr. Christian Kratz
Klinik für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie
Medizinische Hochschule Hannover
Carl-Neuberg-Str. 1
30625 Hannover
Tel: +49 511 532-6711
Fax: +49 511 532-9120
E-Mail: Kratz.Christian@mh-hannover.de
Webseite: https://www.studienverbund-nordwest.de