19. February 2018 - Preisverleihungen, Auszeichnungen

Einladung zur Johann-Georg-Zimmermann-Preisverleihung 2017/2018: 19. Februar 2018 ab 15:30 Uhr (Med. Hochschule Hannover)

Im Namen von Herrn Prof. Manns (Vorsitzender des JGZ-Kuratoriums) und Herrn Dr. Schenke (Vorstand der Förderstiftung MHH plus) möchten wir Sie auf die die Verleihung des Johann-Georg-Zimmermann-Preises 2017/2018 hinweisen.

Am 19. Februar 2018 wächst der Kreis der PreisträgerInnen um zwei renommierte Namen:

Mit der Johann-Georg-Zimmermann-Medaille 2017/2018 wird Herr Univ.-Prof. Dr. med. Michael Hallek in Anerkennung seiner bisherigen Lebensleistung im Bereich der Forschung zur Genese der chronisch-lymphatischen Leukämie (CLL) und der Entwicklung von darauf begründeten rationalen molekularen Therapiestrategien ausgezeichnet.

Den Johann-Georg-Zimmermann-Forschungspreis 2017/18 erhält Herr Dr. med. Thomas Oellerich. Herr Dr. Oellerich überzeugte das Kuratorium mit seinem äußerst bemerkenswerten, individuellen wissenschaftlichen Werdegang und seinen hervorragenden Forschungsleistungen auf dem Gebiet der onkogenen Signaltransduktion und Mechanismen der Therapieresistenz in der akuten myeloischen Leukämie (AML) sowie den aggressiven Lymphomen.

De Preisverleihung findet am Montag, den 19. Februar 2018, um 15:30 Uhr, in der Medizinische Hochschule Hannover (Hörsaal M, Klinisches Lehrgebäude J1, Ebene 01, Raum 1140, Carl-Neuberg-Straße 1, 30625 Hannover) statt.

 

 

Weitere Informationen

Einladungsschreiben

zurück