CML-paed II Register

CML-paed II Register

Protokoll für standartisierte diagnostische Prozeduren, Registrierung und Behandlungsempfehlungen für Kinder und Jugendliche mit einer Philadelphia -Chromosom positiven chronischen myeloischen Leukämie (CML)

Erkrankung

Chronische myeloische Leukämie (CML)

Art

Prospektives Register

Therapie / Studienarme
  • CML-paed Register: prospektiv, multizentrisch, GPOH Zentren
  • Nachbeobachtung einer multizentrischen, nicht-randomisierten, offenen, prospektiven Studie, die zum 31.12.2015 geschlossenen wurde. Danach Weiterführung als Register in Dresden und Wechsel der Leitung ab 01.04.2018 nach Erlangen.
  • Nachbeobachtung der Studienpatienten bis Ende 2020.
  • Studienarme: Keine
  • Randomisierung: Keine
  • Verblindung: nicht zutreffendter
Einschluss-Kriterien
  • Neu diagnostizierte Ph+ oder BCR-ABL-positive CML
  • Männliche und weibliche Patienten im Alter von 0 bis 18 Jahren
  • Schriftliche Einwilligungserklärung
Ausschluss-Kriterien
  • Alter größer 18 Jahre
Patientenanzahl unbegrenzt
Status 01.01.2016 - bis auf weiteres
Leiter Prof. Dr. med. M. Metzler
E-Mail cml-paed@uk-erlangen.de
Kontakt

Studienleiter

Prof. Dr. med. Markus Metzler Universitätsklinikum Erlangen Kinder- und Jugendklinik Loschgestr. 15 91054 Erlangen Telefon +49(0) 9131 85-33731 Fax +49(0) 9131 85-35742 cml-paed@uk-erlangen.de

Teilnehmer GPOH-Zentren