Die Redaktion in eigener Sache

Autor:  Ingrid Grüneberg/ Julia Dobke, Erstellt am 09.08.2016, Redaktion:  Prof. Dr. med. Ursula Creutzig, Zuletzt geändert: 25.08.2016 https://kinderkrebsinfo.de/doi/e177805

Finanzierung unserer russischen Übersetzungen

Seit vier Jahren gibt es die russischsprachige Version von kinderkrebsinfo.de. Die laienverständlich aufbereiteten Texte sind das Merkmal von kinderkrebsinfo.de. Sie sind sowohl für die Betroffenen (Patienten und Eltern) als auch für nicht kinderonkologisch spezialisierte Ärzte gedacht. Die russischen Seiten werden in Deutschland, Österreich, der Schweiz und vielen russischsprachigen Ländern aufgerufen und erfreuen sich großer Beliebtheit: im letzten Jahr konnte die Redaktion mehr als 120.000 Zugriffe auf diese Seiten verzeichnen.
Die Finanzierung unseres Redaktionsteams ist seit dem 01.07.2016 nicht mehr gesichert. Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit, damit wir Ihnen weiterhin die gewünschten Informationen bereitstellen können.

Ihre Unterstützung

Jeder Spendenbeitrag ist willkommen. Gerne erstellen wir Ihnen eine Spendenbescheinigung, bitte wenden Sie sich dafür an Julia Dobke.
Bankverbindung:

Charité-Universitätsmedizin Berlin
Landesbank Berlin
IBAN: DE53100500001270005550
BIC: BELADEBEXXX
Verwendungszweck: russ. Webseite, IA 89752057

Wir möchten uns ganz herzlich bei Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit und Unterstützung bedanken.

Prof. Dr. med. Ursula Creutzig (Chefredakteurin)
Prof. (em.) Dr. med. Dr. h. c. Günter Henze

Dr. Natalie Kharina-Welke (russischsprachige Redakteurin)
Julia Dobke (deutschsprachige Redakteurin)