05. June 2019

XXXII. Kind-Philipp-Tagung für pädiatrisch hämatologische und onkologische Forschung

Vom 05.-07.06.2019 findet die XXXII. Kind-Philipp-Tagung für pädiatrisch hämatologische und onkologische Forschung unter der Leitung von den Herren Professoren Klusmann und Stanulla in Wilsede statt.

Ort Wilsede

Weitere Informationen

Die Kind-Philipp-Tagung deckt alle wissenschaftlichen Aspekte der pädiatrisch hämatologischen und onkologischen Forschung ab, einschließlich molekularer und funktioneller Merkmale von Krebszellen, der Rolle von somatischen und Keimbahnmutationen bzw. epigenetischen Veränderungen in der Onkogenese, Fortschritte in der molekularen Diagnostik sowie neuartige Therapeutika. Aufgrund des interaktiven Charakters der Kind-Philipp-Tagung können Wissenschaftler aus ganz Europa ihre neuartigen und unveröffentlichten biologischen, genomischen, epigenetischen oder klinischen Daten zu Leukämien und soliden Krebserkrankungen austauschen.

Keynote Lectures von Dr. Thomas Mercher (Institut Gustave Roussy, Villejuif, France) und Senior-Prof. em. Dr. med. Meinolf Suttorp (Medizinische Fakultät, TU Dresden) werden einen Überblick über den aktuellen Stand der Wissenschaft und neue Einblicke in Spitzentechnologien sowie die Pathogenese von Krebs geben.

Das Kind-Philipp-Meeting fördert das informelle Miteinander und eine ausführliche Diskussion zwischen jungen und etablierten Wissenschaftlern und Klinikern, die auf diesem Gebiet arbeiten. Zur Zielgruppe gehören neben Klinik-/Gruppenleitern, Doktoranden, Medizinstudenten, Grundlagenforscher und klinisch tätige Wissenschaftlern.

Die Kongresssprache ist Englisch.

Für mehr Information schreiben Sie bitte an kinderklinik(at)uk-halle.de 

Die Registrierung ist nun offen. Abstracts können bis zum 1.3.2019 eingereicht werden.
http://www.kind-philipp-meeting.de

zurück

Termine der Kinderkrebsstiftung

Hier finden Sie die Veranstaltungen der Deutschen Kinderkrebsstiftung.