11. February 2020

Nachruf Prof. Dietrich Niethammer

Die Gesellschaft für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie und alle Kinderonkologen und -hämatologen in Deutschland, Österreich und der Schweiz nehmen Abschied von Univ.-Prof. Dr. med. Dr. h.c. Dietrich Niethammer.

Mit Dietrich Niethammer verlieren wir nicht nur einen herausragenden Kinderarzt, der sich mit größtem Engagement für die Belange und das Wohl der ihm anvertrauten, schwerstkranken Kinder und Jugendlichen gekümmert hat, sondern auch einen hervorragenden
Wissenschaftler, der sein Gebiet nachhaltig geprägt hat.

Er war ein herzensguter, kulturell und historisch hochgebildeter Mensch, der an vielen Grenzen für die  Wissenschaft, die Medizin, die Stammzelltransplantation, die Pädiatrie aber
in erster Linie immer für die erkrankten Kinder gekämpft hat.

Er hat eine Generation von Ärztinnen und Ärzten geprägt und wurde zum Vorbild für viele in Deutschland, Europa und darüber hinaus.

Wir sind sehr traurig und unser ganzes Mitgefühl gilt seiner Familie.

Prof. Dr. med. Martin Schrappe, Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Kiel
Prof. Dr. med. Tomas Klingebiel, Universitätsklinikum Frankfurt
Prof. Dr. med. Peter Bader, Universitätsklinikum Frankfurt
Prof. Dr. med. Rupert Handgretinger, Universitätsklinikum Tübingen

Weitere Informationen

Traueranzeige, Süddeutsche Zeitung (12.02.2020)

zurück