18. October 2017 - Verschiedenes

Ausschreibung der Trettner-Stiftung

Die Barbara und Hubertus Trettner Stiftung schreibt Forschungsgelder in Höhe von bis zu 60.000 € (30.000 € PRO JAHR) für eine Dauer von maximal 2 Jahren aus.

Die Gelder sollen dazu dienen, neue wissen-schaftliche Erkenntnisse zur Therapie von soliden Tumoren bei Kindern und Jugendlichen zu generieren. Sie sind primär als Zusatzfinanzierungen in größeren Projekten gedacht, um neue oder erweiterte Fragestellungen beantworten zu können, die ansonsten nicht oder nur unzureichend beantwortet werden können. Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der Förderung von Projekten zu Knochensarkomen und Keimzelltumoren.

Die komplette Ausschreibung ist hier zu finden.

zurück