01. September 2015 - Symposien, Konverenzen, Events

5th ESO-SIOPE Masterclass in Paediatric Oncology

Vom 17.05.-22.05.14 fand in Ljubljana, lowenien, die 5. Europäische „Masterclass in Paediatric Oncology“ statt.

Das gemeinsam von der European School of Oncology (ESO) und SIOP Europe organisierte sehr komprimierte Trainingsprogram besteht seit 2006 und wird alle 2 Jahre in wechselnden europäischen Städten sehr erfolgreich druchgeführt. Ein 20-köpfiges interdisziplinäres Dozententeam unter der Leitung von Riccardo Riccardi (Rom), Mike Stevens (Bristol), Bruce Moreland (Birmingham) und Angelika Eggert (Berlin) stellt jeweils ein interessantes Programm aus interaktiven Vorträgen und eigenen Fallvorstellungen der Teilnehmer zusammen. An 4-5 Tagen wird den Teilnehmern – 40 junge Kinderonkologinnen und – onkologen im Alter von 30 bis 40 Jahren aus allen europäischen Ländern – ein umfassender Überblick über den aktuellen Stand des klinischen Wissens bei pädiatrischen soliden Tumoren und Hirntumoren vermittelt.

Als zusätzliche wichtige Querschnittsthemen wurden in Ljubljana neue Entwicklungen bei molekular gezielten Medikamenten, Behandlungskonzepte für jugendliche und junge erwachsene Krebspatienten, Anforderungen früher klinischer Studien, ethische Aspekte und epidemiologische Grundlagen kindlicher Krebserkrankungen vorgestellt. Das Dozententeamwurde in diesem Jahr durch die GPOH-Mitglieder Stefan Bielack (Olgahospital Stuttgart - Sarkome),Dieter Körholz (Universitätskinderklinik Halle- M. Hodgkin) und Dominik Schneider (Kinderklinik Dortmund – Keimzelltumoren und seltene Tumorerkrankungen) sehr kompetent verstärkt. Die nächste ESO-SIOPE Masterclass in Paediatric Oncology wird 2016 warscheinlich in der Umgebung von Berlin stattfinden.

A. Eggert

zurück